Sie befinden sich hier: Willkommen / Angebote / Kinder / Jungschar / Grundsätze der Jungschar

Grundsätze der Jungschararbeit

Gott

Gott liebt uns, so wie wir sind. Auch ich will alle Menschen gern haben.

 

Wir als Jungscharteam, wollen diesen Grundsatz auch in der Jungschar leben und den Menschen Wertschätzung entgegenbringen.

 

Jesus Christus

Jesus Christus kam auf die Welt. Er hatte alle Menschen gern und gab sein Leben auch für mich. Er möchte heute mein Freund sein und mit mir gehen. Auch ich will mit ihm leben.

 

Die Leiter der Jungschar übernehmen hier eine wichtige Vorbildfunktion. Zusätzlich setzen wir uns mit diesem Thema in den Andachten auseinander.

 

Heiliger Geist

Gott gibt mir seinen Heiligen Geist. Durch den Heiligen Geist bekomme ich den Mut nie aufzugeben. Durch den Heiligen Geist ist Gott mir nahe. Auch ich will ihm jeden Tag nahe sein und ihm vertrauen.

 

Jeden Jungscharnachmittag und jedes Lager legen wir in Gottes Hände.

 

Mein Leben

Gott zeigt mir in der Bibel, wie er ist und wie er sich mein Leben vorstellt.

Ich will auf das hören und tun, was er mir sagt. Ich will Schwierigkeiten und Probleme mit Gottes Hilfe angehen.

 

Gott hat die ganze Schöpfung gemacht und sie uns gegeben.

Ich will die Welt mit ihren vielen Wundern erforschen und sorgfältig mit ihr umgehen. Ich will mir immer wieder überlegen, ob das, was ich tue, gut ist.

 

Gott hat mir meinen Körper geschenkt.

Ich will ihm Sorge tragen und ihm keinen Schaden zufügen, auch nicht mit Drogen, Alkohol, Nikotin oder anderen Suchtmitteln.

 

Gott hat alle Menschen gleich gern. Für ihn gibt es keine Fremden.

Auch ich will keine Unterschiede machen. Jeder Mensch ist mir willkommen.

 

Respekt untereinander ist uns wichtig, dies fördern und fordern wir.

Da wir viel in der Natur sind, lehren wir die Kinder, dafür Sorge zu tragen.

In der Jungschar und in den Lagern sind Suchtmittel für Teilnehmende und Leiter verboten.

 

Wir heissen jeden neuen Teilnehmenden herzlich willkommen.

 

 

United Methodist Church